Druckluftgekühlte Hysteresebremsen der Serie (AHB)

AHB

Product Description

Sollen Drehmomentmessung bzw. Drehmomentsteuerung bei höchstmöglicher Leistung erfolgen, sind die Hysteresebremsen der Serie AHB ideal. Durchgehende Rillen in der Bremse sorgen für Druckluftkühlung und dadurch hervorragende Wärmeableitung. Die Bauweise ermöglicht Dauerleistungen bis 3000 Watt (5300 Watt periodisch). Der Einsatz von vorgespannten Lagern bei den Hysteresebremsen der Serie AHB gestattet sogar Geschwindigkeiten von bis zu 25,000 U/min über einen längeren Zeitraum.

Die Bremsen der Serie AHB sind praktisch auf einer Grundplatte montiert. Die Grundplattenmontage mit einer integrierten, abgrenzbaren Klemmleiste bietet einfache Montage und Verdrahtung.

Merkmale

  • Ideal bei niedrigen Drehmoment/Hochgeschwindigkeitsanwendungen mit außergewöhnlichen Leistungskenndaten
  • Drehmoment: 1 N m bis 24 N m
  • Geschwindigkeit: bis zu 25000 U/min
  • Leistung: bis zu 5300 W
  • Hervorragende Wärmeableitung durch Druckluftkühlung
  • Zulässiger Eingangsluftdruck bis zu 95 PSI macht einen Druckregler unnötig
  • Magtrol’s Hysteresenbremsentechnik ermöglicht ein genaues Drehmoment unabhängig von der Wellendrehzahl
  • EMV nach europäischen Normen
  • Rein metrische Dimensionierung
  • Standardisierte Grundplattenmontage
  • Vorgesehen für das Montagesystem Grundplatte mit T-Nute von Magtrol’s Serie PT
  • Große Auswahl an Zubehör und Systemoptionen zur Gestalung eines einfachen uns rentablen Testsystems

Spezifikationen

Die Einsicht der gesamten technischen Daten, inklusive Leistungskurven ist durch Mausklick auf das Feld in der unteren Tabelle möglich. Ein PDF-Dokument wird in einem neuen Fenster geöffnet. (Adobe Acrobat Reader 7.0 oder später ist erfolrderlich)

Bremsenleistungen

ModellMindestdrehmoment bei Bemessungsstrom (N·m)Nominalstrom (mA)Maximale Geschwindigkeit (U/Min.)Mechanische Leistung* mit Luft - 5 Minuten (W)Mechanische Leistung* mit Luft - kontinuierlich (W)Mechanische Leistung* ohne Luft - 5 Minuten (W)Mechanische Leistung* ohne Luft - kontinuierlich (W)Zeichnung
AHB-11.00400250001200120025055pdf | step | curve
AHB-1.51.50400250001300130045070pdf | step | curve
AHB-33.007502000018001800800160pdf | step | curve
AHB-55.0038015000250010001300120pdf | step | curve
AHB-66.00150020000300030001400225pdf | step | curve
AHB-1212.00120012000280018002200250pdf | step | curve
AHB-2424.00240012000530030004000450pdf | step | curve

*Die spezifischen Leistungen sind Maximalwerte, die aus der zulässigen Höchsttemperatur für Spule und Lager resultieren. 100°C dürfen nicht überschritten werden. **Die Standardspulenspannung beträgt 24 VDC. 90 Volt und Sonderspulenspannungen sind auf Anfrage erhältlich.

Luftanforderungen

ModellLuftzufuhr Luftdruck (PSI)Luftzufuhr Luftdruck (bar)Luftzufuhr Luftdruck (kPa)Luftmenge / Verbrauch (SCFM)Luftmenge / Verbrauch (l/min)Rohrverschraubung der Speisung -
Außendurchmesser (mm)
Rohrverschraubung der Speisung -
Rohrgewindengröße (NPT)
AHB-1906.21620.51028381/8"
AHB-1.5906.21620.51028381/8"
AHB-3906.21620.515425101/4"
AHB-5906.21620.515425101/4"
AHB-6906.21620.520567101/4"
AHB-12906.21620.520567103/8"
AHB-24906.21620.520567103/8"

*Der Luftdruck wird der Bremse mit 85 bis 95 PSI beaufschlagt. Dieser Bereich ermöglicht dem Benutzer einen direkten Anschluß an einen Kompressor ohne regionale Vorschriften und Filterung.

Applikationen

Magtrol’s druckluftgekühlte Hysteresebremsen der Serie AHB sind bei Anwendungen der Drehmomentmessung und Drehmomentregelung wirksam. Bei Montage auf einer Grundplatte und T-Nute der Serie PT25 kann der Motorenprüfstand kostengünstig konfiguriert werden. Hierzu bietet Magtrol mehrere Zubehörteile und Systemoptionen zur Auswahl an. Der einfachste Prüfstand kann aus einer bis zwei AHB-Bremsen und einer verstellbaren Motorbefestigung (AMF) bestehen die auf einer PT Grundplatte montiert ist. Zusätzlich könnte eine Drehmomentmesswelle der Serie TM, Kupplungen, ein FR10 Leerlaufdrehzahlaufnehmer, eine 3411 Drehmomentanzeige oder ein DSP 7000 Controller in hohem Maße die Fähigkeit des Motorenprüfsystems erweitern.

Weiteres Sonderzubehör von Magtrol umfasst: Speisegräte, Luftfilter, Manometer, Luftleitungen, Armaturen, Blindwellen und Steigleitungen.

Außer für Motorenprüfstandsysteme können druckluftgekühlte Hysteresebremsen der Serie AHB folgendermaßen genutzt werden:

  • Dauer-/Zuverlässigkeitsüberprüfung
  • Bürsteneinlauf
  • Vergasereinstellung
  • Hochgeschwindigkeits-Spannungs-Regelung

System-optionen

Ungeregeltes System

Charakteristisch für einen offenen Regelkreises ist, dass er zur Überprüfung des gewünschten Effektes, keine Rückkopplung der Einspeisung benötigt. Dies bedeutet, das System reagiert nicht auf den Ausgang des Prozesses, den es kontrolliert. Eine offene Regelkreises-Steuerung ist kostengünstig und wird oft in einfachen Prüfkonfigurationen verwendet, insbesondere in Systemen, in denen eine Rückkopplung nicht entscheidend ist. Die nachfolgende Abbildung zeigt das Beispiel eines offenen Regelkreises.


Geschlossener Regelkreis

Charakteristisch für einen geschlossenen Regelkreis ist, dass er zur Überprüfung des gewünschten Effektes, die Rückkopplung der Einspeisung benötigt. Dies bedeutet, das System reagiert auf den Ausgang des Prozesses, den es kontrolliert. Eine geschlossene Regelkreis-Steuerung wird aufgrund seiner Fähigkeit oft eingesetzt, wiederholt zu einem beliebigen angesteuerten Punkt zurückzukehren. Die nachfolgende Abbildung zeigt das Beispiel eines geschlossenen Regelkreises.